Update zu meinem Abschlussprojekt

 Heute gibt es von meiner Seite aus ein Update zu meinem Abschlussprojekt mit den Selenium Tests in Appium. Geschrieben werden die Tests mit WebdriverIO.

Vieles läuft in der Praxis anders als in der Theorie. Bei der Kundenapp, für die ich die Tests mit Appium schreibe, sind z. B. sehr viele lange Ladezeiten, bei denen ich bei der Funktion "waitForDisplayed" am Anfang Time-outs von 3000 ms verwendet habe, was jedoch nun mittlerweile auf 30000 ms - 60000 ms erhöht wurde.

element.waitForDisplayed({timeout: 30000}); 

Ebenfalls werden in der Kundenapp einige Elemente verwendet, bei denen die accessibilityLabels nicht erreichbar sind, wodurch man den XPath verwenden muss. Ebenso sind einige Elemente nur durch eine Browser-Touch-Action klickbar oder bewegbar.

$("~beispielLabel"); 

XPath in Selenium WebDriver Tutorial: How to Find XPath?

XPath in Selenium WebDriver is used to find an element on the web page. There are two types of XPath: 1) Absolute & 2) Relative. we will learn Xpath methods Contains(), Using OR & AND, Start-with function, Text(), XPath axes, Following, Ancestor, Child, Preceding, Following-sibling, Parent, Self, Descendant.
browser.touchAction({
    action: 'tap',
    x: 300,
    y: 500
});


browser.touchAction([
            {action: 'press', x: 660, y: 2500},
            {action: 'wait', ms: 1000},
            {action: 'moveTo', x: 660, y: 500},
            'release'
]); 

Der erste vollständige Test benötigte ca. 7 Minuten, was länger als erwartet war.
Weitere Beiträge bezüglich meiner Prüfungsphase werden folgen.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://nrml.de/